Coaching oder Psychotherapie?

Mögliche Fragen und Themen, die dich bewegen…

In meiner Praxis in Hamburg-Eppendorf biete ich Coaching, Beratung und Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Coaching und Therapie? Und was kommt für dich infrage?
Diese Fragen klären wir unter anderem auch in unserem Erstgespräch. Damit du dich bereits orientieren kannst, gebe ich dir hier einen ersten Überblick.

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.
Das größte Geschenk, dass ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.
Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“

VIRGINIA SATIR

Gemeinsamkeiten von Coaching und Therapie

Coaching und Therapie haben in ihrem Setting einige Gemeinsamkeiten. In beiden Formaten ist der Therapeut bzw. Coach ein Gesprächspartner, der sich außerhalb des Systems vom Patienten bzw. Klienten befindet.
Die Beziehung ist der Grundstein für eine gelingende Therapie bzw. Coachingprozess. Für mich steht sie bedeutend an erster Stelle und ist meines Erachtens noch wesentlicher als die Wahl der Methode. Die Beziehung ist die Basis dafür, dass wir uns öffnen können und vertrauen aufbauen können. Sie macht es erst möglich Zugang zu unseren Themen zu finden. Also gilt als erstes: Du musst dich wohl fühlen und das Gefühl haben, dass die Wellenlänge stimmt. Dies gilt für Coaching und Therapie gleichermaßen!
Coaching und Therapie haben überdies hinaus das gemeinsame Ziel, das Verhaltensrepertoire im Sinne der gewünschten Zielstellung zu erweitern. Dabei steht das individuelle Anliegen und subjektive Erleben des Patienten bzw. des Klienten im Mittelpunkt. Sowohl Therapeut als auch Coach bedienen sich psychologischer Methoden und Interventionen.

An wen richtet sich das Coaching?

Coaching richtet sich an psychisch gesunde Menschen. Psychisch gesund bedeutet hier, dass vorausgesetzt wird, das die Fähigkeiten zum Selbstmanagement und zur Selbstregulierung im Alltag funktionieren.
Sollte dies nicht der Fall sein, steht die Wiederherstellung der psychischen Gesundheit an oberster Stelle. Der passende Rahmen, um die Selbstmanagementfähigkeit wiederherzustellen, ist die Psychotherapie.

Welche Anliegen haben in der Psychotherapie ihren Platz?

In einer Psychotherapie werden tiefergehende Probleme, als auch weiter zurückliegende Ereignisse und Erfahrungen bearbeitet, die den heutigen Alltag beeinträchtigen. Menschen, bei denen eine psychische Erkrankung vorliegt, haben in einer Psychotherapie die Möglichkeit, diese zu bearbeiten und die eigene Funktionsfähigkeit wiederherzustellen

Zu den psychischen Erkrankungen zählen beispielsweise
• Depressionen
• Angst- und Panikstörungen, Phobien
• Zwänge
• Somatoforme Störungen
• Abhängigkeiten von Substanzen u.a.

Es geht hier in erster Linie darum nachzunähren, die Persönlichkeit nachreifen zu lassen, sowie Sicherheit, als auch Stabilität in sich selbst zu erlangen

Was hat im Coaching seinen Platz?

Im Coaching hat der psychisch gesunde Mensch aus sich selbst heraus den Wunsch nach persönlichem oder professionellem Wachstum entwickelt. Es besteht der Wille, sich selbst weiterzuentwickeln und bewusst eine Veränderung herbeizuführen.
Erfolg und Persönlichkeitsentwicklung, sowie die eigene Lebensvision spielen eine zentrale Rolle in ihren Anliegen.
Inhaltlich ist Coaching eine Kombination aus individueller Unterstützung zur Bewältigung diverser Anliegen und persönlicher Beratung. Der Klient wird angeregt, eigene Lösungen zu entwickeln, wobei der Coach das Erkennen von Problemursachen ermöglicht und damit zur Identifikation und Lösung der zum Problem führenden Prozesse beiträgt. Der Klient lernt seine Probleme eigenständig zu lösen und eine dienliche Haltung zu entwickeln, sowie effektive Ergebnisse zu erreichen. Coaching kann zusammenfassend als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden werden.

4 + 6 =

Schreib mir

Hast du noch Fragen, Anregungen oder möchtest einen kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren? Dann hinterlasse mir hier gern deine Nachricht und ich melde mich umgehend bei dir zurück.
Ich freue mich von dir zu hören!

Deine Sarah